April 1, 2012

Another lovely Sunday spent in Tuscany. But no, this one was different. Together with four Catalan/Spanish girls we rented a car and drove to one of these tiny, hidden, secret in the middle of nowhere thermal springs. To get or own share of foul-egg smelling but healing water. Yes this good-for-your-skin kind of springs can have a weird smell. Honestly? It was wonderful. We occupied our own little tub, changed basins (each has a different temperature) got loads of sun. And what better highlight of the relaxing girls kind of Sunday can there be, than to get offered some private mud from some kind elderly man?! We were trying to imitate the Italians, rubbing some of the dirt in their faces, as he kindly offered his own mud from a Tupperware to us. Yes, you can actually rub that in your face, it will make your skin glowing like diamonds, promise. :) So much for face masks in public places and with strangers. I did not take any pictures (with my camera) of the face rubs, sorry. You have to trust me on that one. Or come and see for yourself. Middle of Tuscany: Termi di Petriolo.


~~~

Ein neuer, liebenswerter Sonntag in der Toskana. Aber dieser war etwas anders. Mit vier Katalaninnen/Spanierinnen haben wir ein Auto gemietet und sind zu einer dieser kleinen, versteckten, in der Mitte von Nirgendwo Therme gefahren. Um endlich unsere eigene Ladung nach verfaulten Eiern aber heilenden Wassers abzubekommen. Ja, dieses super-für-deine-Haut-Wasser hat möglicherweise einen sehr eigenen Geruch. Aber ganz ehrlich? Es war wunderbar. Wir hatten zunächst eine eigene Badewanne nur für uns und sind dann später von Becken zu Becken gerutscht (jeden hat eine andere Temperatur) um danach noch Sonne zu tanken. Und was für ein besseres Highlight kann es geben, als von einem netten älteren Herrn etwas privaten Schlamm angeboten zu bekommen?! Wir waren gerade dabei die Italiener zu imitieren die sich mit dem Schlamm am Boden des Beckens die Gesichter beschmierten, als er uns seinen ganz persönlichen Schlamm aus einer Tupperdose anbot. Ja, man kann sich das tatsächlich ins Gesicht schmieren und die Haut leuchtet dann wie Diamantenstaub! Versprochen. :) So viel zu Gesichtsmasken in der Öffentlichkeit und mit Fremden. Davon hab ich allerdings keine Bilder (mit meiner Kamera) gemacht, das müsst ihr mir so glauben. Oder her kommen und selbst nachschauen. In der Mitte der Toskana: Termi di Petriolo.







I wish you a wonderful week! May you have your own share of healing mud.
~~~
Ich wünsche dir eine wunderbare Woche! Mögest du auch etwas Heilenden Schlamm finden.


PS, I am kidding. ~~~ Scherz.





2 comments:

  1. This looks like SO much fun!!!

    M:)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you soo much Mary! You totally made my day!!

      Delete